Startseite

Über Uns

Vereinsportrait

Vom Holstentor zur Engelsgrube… Von St. Marien zur Schiffergesellschaft…

Amüsant – charmant – informativ – so präsentieren mehr als 60 Gästeführer/-innen unseres Vereins die 'Königin der Hanse' von ihrer schönsten Seite!

Wir bieten Führungen zu zahlreichen Sonderthemen. Neben Deutsch führen wir in 16 Sprachen (chinesisch, dänisch, englisch, finnisch, französisch, niederländisch, italienisch, japanisch, norwegisch, polnisch, portugiesisch, russisch, schwedisch, spanisch, tschechisch und auf Plattdeutsch). Im Verein sind zahlreiche Muttersprachler als Stadtführer tätig und sorgen für ein internationales Flair.

Ausflüge in Lübecks schöne Umgebung, z. B. in die Holsteinische Schweiz, nach Fehmarn, in die Weltstadt Hamburg und in unser herrliches Nachbarland Mecklenburg runden das Angebot ab.

Der Verein Lübecker Stadtführer e.V. wurde am 07.04.1987 von erfahrenen Stadtführer/-innen gegründet. Mittlerweile ist er zu einem Netzwerk mit über 60 Mitgliedern herangewachsen. Bereits seit 1994 ist der Verein Mitglied im BVGD e.V. (Bundesverband der Gästeführer Deutschlands e.V) und durch diesen Mitglied im europäischen und Weltverband der Gästeführer. Die Aus- und Weiterbildung zum/r Gästeführer/in erfolgt nach den Richtlinien des BVGD.

'Ein Gästeführer lernt nie aus' – Um unser hohes Niveau zu halten, organisiert der Verein Weiterbildungsveranstaltungen, wie Besuche von Museen und kulturellen Stätten, Ausflüge in die Umgebung und vieles mehr.

Jedes Jahr im Februar zum Weltgästeführertag, der jedes Jahr unter einem anderen Motto steht (Gründerzeit, Steine, Feuer und Flamme) bieten die Gästeführer/innen des Vereins kostenlose Themenführungen an.

Traditionell fühlt sich der Verein der Stadt Lübeck und ihren Sehenswürdigkeiten verpflichtet und spendet regelmäßig für Sanierungsprojekte und kulturelle Einrichtungen.

Tauchen Sie mit uns ein in Lübecks spannende Geschichte und begleiten Sie uns zu einer erlebnisreichen Stadtführung. Wir freuen uns auf Sie.

Untertrave

Qualität

Unsere Gästeführer haben eine Grundausbildung nach den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer Deutschlands e.V. (BVGD) und zum Teil das BVGD-Fortbildungszertifikat erworben. Der Erhalt des Zertifikats setzt eine mindestens dreijährige Praxiserfahrung und die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen voraus.

BVGD ZertifikatBVGD Logo